Gitarren Griffe: die besten Gitarrenbücher für Kids

Sie suchen für Ihr Kind Gitarren Griffe, die entsprechend kindgerecht aufbereitet sind? Welches sind die besten Bücher dazu auf dem Markt. Wir haben uns für Sie umgeschaut.

Schön, wenn Kinder ein Musikinstrument schon in jungen Jahren erlernen. Die Gitarre eignet sich optimal, denn sie ist leicht (bzgl. Gewicht), kann Schritt für Schritt erlernt werden und fördert die musikalische Frühentwicklung – sowie ein gutes Gehör – der Kleinen. 

Anders wie bei einem Erwachsenen muss dem Kind das Spielen mit der Gitarre spielerisch beigebracht werden. Aufgrund von Entwicklung und Verständnis der Kinder, wird meist eine ganz andere Art und Weise des Lernens sowie unterschiedliche Methoden angewandt. Somit gibt es auch genügend Notenhefte.

Hierbei muss auch noch unterschieden werden, dass es sowohl Kinder-Anfänger sowie Kinder-Fortgeschrittene gibt, somit es auch verschiedene Gitarren Griffe, die mehr oder weniger für die ein oder andere Zielgruppe ausgelegt sind. 

Wir stellen Ihnen in den nachfolgenden Zeilen vier – in unseren Augen – sehr gute Bücher vor, die extra für Kinder, demnach auch mit entsprechenden hübschen Illustrationen begleitet, konzipiert wurden.

Garantiert Gitarre lernen für Kinder

Das Buch "Garantiert Gitarre lernen" ist ein sehr populäres, 87 Seiten umfassendes, Buch, welches häufig und gerne gekauft wird. Auch die überwiegende Meinung zu diesem Werk ist ausgezeichnet. Sicherlich ist sie eine der besten Gitarrenschulen für Kinder am Markt. Kinder werden auf unterhaltsame Art und Weise an das Gitarrespielen heran geführt.

Neben des logischen Aufbaus, überzeugt die beiliegende Audio-CD, die sämtliche Lieder in einem kindgerechten Tempo abspielt und somit das Lernen vereinfacht. Die liebevollen Illustrationen runden das komplette Bild ab, es zählt nun ohnehin schon zum Standartwerk - dem bekannten "Must-Have" - in der Büchersammlung von Gitarrenliebhaber.

Peter Burschs Kinder-Gitarrenbuch

"Mit viel Spaß von Anfang an!" So der Slogan, des äußerst lustig dargestellten Buches mit doch sehr gutem Inhalt. Dem bekannten Autor Peter Bursch war es insbesondere wichtig, die Kinder spielerisch und mit viel Spaß an das Lernen mit der Gitarre heranzuführen. Denn Kindern wird es schnell langweilig oder sie verlieren das Interesse, besonders wenn nichts funktioniert oder ein gewisser Druck von Seiten der Eltern / des Lehrers besteht.

Mit diesem einmaligen Buch können auch die Kleinsten mit nur wenig Übung schon schnell das erste Lied spielen und sogleich ein Erfolgserlebnis verzeichnen. Die vielen lustigen Musikstücke, Gitarren Griffe und die dazu begleitenden Geschichten / Bilder, begeistern die Kinder und animieren zum Spielen und das alles ohne "Notenquälerei".

Kindergitarrenschule: Die neue Gitarrenschule
für Kinder im Grundschulalter

Etwas ernsthafter geht der Gitarrenlehrbuch-Autor an sein 80-seitiges Werk heran. Geeignet für Kinder zwischen fünf und elf Jahren ist das Buch "Die neue Gitarrenschule für Kinder im Grundschulalter". Genauso gut geschrieben und aufgemacht, wie sein Bestseller "Gitarre spielen - mein schönstes Hobby" für Kinder ab 12 Jahre.

Die Schule ist sehr praxisbezogen und enthält überdurchschnittlich viele Tipps vom Autor. Diese sind zudem kindgerecht und einfach zu verstehen. Nach ein wenig Fleiß und Übung, können mit Hilfe von diesem Buch schon bald die ersten Bässe mit dem Daumen gespielt werden, was immer wieder einen tollen Erfolg darstellt.

Moro und Lilli, Die Gitarrenschule für Kinder, mit Audio-CD

Das hübsch anzusehende Buch mit beiliegender CD umfasst 136 Seiten, geeignet für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. Es zeichnet sich vor allem durch seinen kindgerechten Aufbau aus, positiv fallen ferner das große, einfach dargestellte Notenbild auf, die langsame Progression und das in Übungen verpackte, erfolgversprechende Melodie- sowie Akkordspiel.


Startseite Gitarrengriffe › kindgerechte Griffe

New! Comments

Schreiben Sie Ihren Kommentar oder Ihre Meinung dazu in die Box unten!