Martin Gitarrensaiten im Test:
preiswerter als erwartet

Wer glaubt sich weder eine Martin Gitarre noch Martin Gitarrensaiten leisten zu können, der täuscht sich, zumindest was die Saiten angeht...

Die Firma Martin stellt neben Premium Gitarren auch spezialisierte Saiten für Konzert- und Westerngitarren her. Meist greifen Gitarrenspieler automatisch zu den Saiten der namhaften Hersteller wie Elixir oder Pyramid, doch es lohnt, das Repertoire der Gitarrensaiten aus dem Hause Martin einmal genauer zu betrachten.

Klasse Saiten zum kleinen Preis

Auf den ersten Blick mag der Preis etwas irritieren, denn dieser ist im Verhältnis zu Gitarrensaiten von anderen bekannten Namen deutlich geringer. Das Preisniveau liegt größtenteils unter 10 €, sogar beim Fachhändler, was gerade für Gitarrenanfänger einen echten Anreiz darstellt.

Doch wie steht es mit der Qualität? Kann diese bei diesem niedrigen Preis bestehen? Beim Test zeigt es sich dann, die Saiten sind ganz hervorragend. Nachfolgend einige weitere Informationen zu den einzelnen Produkten aus dem Hause Martin.

Stärke und Brillianz für die Westerngitarre

Mit den Saiten von Martin für die typische Westerngitarre erlangt der Klang des Instruments deutlich mehr Brillianz und gewinnt sogar an Stärke. Ferner lässt sich die Gitarre sehr weich spielen, vielseitig einsetzen und ein großartiges Hörerlebnis erzeugen. Der schöne ausgewogene Klang kommt vor allem durch die vielen Höhen und tiefen Bässe zustande.

Ferner sprechen die Saiten durch die sehr gute Verarbeitungsqualität für sich, daraus ergibt sich eine recht hohe Langlebigkeit und ein überaus sauberer Sound. Natürlich stumpfen auch diese Saiten mit der Zeit etwas ab, jedoch liegt dies im Verhältnis "Kosten zu Nutzen" vollkommen im Rahmen. Die Qualität kann als durchwegs sehr gut bezeichnet werden und besonders nach dem Aufziehen klingt die Gitarre einzigartig voll und kristallklar.

Besonders zu empfehlende Martin Gitarrensaiten
(siehe Spalte rechts oben):

- Martin M 180 Bronze Wound Medium 12-String Westerngitarren-Saiten (Preis: ca. 5 Euro)
- Martin Lifespan Msp-7100 Light (Preis: ca. 12 Euro)
- Martin Acoustic Guitar Strings M-140 (Preis: ca. 3 Euro)
- Martin M170 Bronze Saitensatz für Akustikgitarre (Preis: ca. 3 Euro)
- Martin Guitars MSP4100 + MSP4050 Phoshor Bronze (Preis: je ca. 4 Euro)

Solide Saiten mit rundem Sound zu einem super Preis!

Runder Sound für die Konzertgitarre

Auch für die Konzertgitarre können die Saiten von Martin überzeugen. Gleich nach dem Aufspannen ist der Unterschied zu anderen Herstellern deutlich zu hören. Der unverwechselbare Sound entsteht durch die stark differenzierten Höhen, was mit der Zeit – nach häufigem Spielen – etwas abnimmt.

Jedoch erhält der Gitarrist für das kleine Geld in der Tat wirklich ausgezeichnete Saiten mit einem angenehmen runden Sound. Auch das Spielgefühl kann durchwegs als sehr gut bezeichnet werden, die Saiten fühlen sich sehr angenehm an und harmonieren auch mit dem Plektrum ganz hervorragend.

Kauftipp

Wer Martin Gitarrensaiten für seine Konzertgitarre sucht, der darf nicht die "Acoustic Guitar Strings" kaufen! Diese sind ausschließlich für Westerngitarren gedacht. Wer Saiten für eine klassiche Konzertgitarre mit Nylonsaiten benötigt, der sollte auf die Martin Folk Guitar Strings "Silk and Steel" zurückgreifen. Z.B.: Martin M130 Silk & Steel Saitensatz für Konzertgitarre (Preis: ca. 3 Euro)

Fazit und Kundenmeinungen

Der kleine Preis überzeugt, soviel ist sicher! Aber auch die Qualität. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt schlussendlich den letzten Skeptiker, so können Martin Gitarrensaiten als durchwegs positiv und äußerst zufriedenstellend eingestuft werden.



› Martin Gitarrensaiten

New! Comments

Schreiben Sie Ihren Kommentar oder Ihre Meinung dazu in die Box unten!